Das kanadische Bildungssystem ist ein Lichtblick, der viele internationale Studierende aus aller Welt, darunter auch Vietnam, anzieht. Weil dies ein junges, interessantes und äußerst dynamisches Land ist.

Das Studium an einer kanadischen High School ist ein Trend, der vietnamesischen Schülern eine solide Zukunft sichert. Ein frühzeitiges Studium im Ausland ist die optimale Wahl und schafft ein Sprungbrett zu den renommiertesten Universitäten in Kanada und auf der ganzen Welt.

1. VORTEILE DES HIGH SCHOOL STUDIUMS IN KANADA

* Verbessern Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse

Ein Studium in Kanada bietet internationalen Studierenden nicht nur die Möglichkeit, Englisch anzuwenden und zu üben, sondern auch ein gutes Umfeld zum Erlernen einer zweiten Sprache, Französisch.

* Ausgezeichnetes Schulungsprogramm

Study in Canada - Canada Study Abroad Consultants

Neben theoretischen Vorlesungen im Unterricht versuchen Lehrer stets, den Schülern durch praktische Unterrichtsstunden oder außerschulische Aktivitäten, Exkursionen, das gesamte Wissen einfacher und interessanter zu vermitteln.

Verzahnt mit Berufsberatungsprogrammen, um internationale Studierende bei der Berufswahl zu unterstützen, die ihren Fähigkeiten und Ambitionen entspricht.

* Werden Sie ein Weltbürger:

Das Erleben eines internationalen Bildungsumfelds, das internationalen Studierenden hilft, schon in jungen Jahren Unabhängigkeit zu üben, Kulturen zu integrieren und fortgeschrittenes Wissen zu erwerben, ist eine gute Voraussetzung für die Selbstentwicklung, um in der Zukunft Weltbürger zu werden.

* Zulassung zu renommierten Universitäten:

Der Abschluss eines kanadischen High-School-Programms mit guten Noten öffnet Türen zu Top-Universitäten in Kanada und auf der ganzen Welt.

  1. TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 – Von 10 Jahren (Klasse 5) bis unter 18 Jahren (Klasse 12). Die kanadische High School beginnt in der 9. bis 12. Klasse.

    + Solange Studierende über Zeugnisse/Studienergebnisse eines früheren Studienjahres in Vietnam verfügen, können sie für das nächste Jahr in Kanada studieren.

    + Schüler, die das Programm der 11. Klasse in Vietnam abgeschlossen haben und mit dem Studium der 12. Klasse in Kanada begonnen haben, erhalten bei Erfüllung der Abschlussvoraussetzungen ein kanadisches High-School-Diplom (Schulen in der Provinz Ontario).

 – Notendurchschnitt des Schuljahres von 6,0 oder höher

 – Fremdsprachen: In Vietnam ist kein Englischzertifikat erforderlich. Internationale Studierende lernen Englisch parallel zum Populärkulturprogramm in Kanada

– Sauberer Hintergrund, keine Vorstrafen, Vorstrafen

 – Keine Verwandten haben, die sich illegal in Kanada aufhalten

 – Seien Sie gesund genug, um in Kanada vorschriftsmäßig zu studieren

 Finanzieller Nachweis: Sparbuch von 800 Millionen oder mehr (kann Einkünfte von Verwandten nachweisen: Großvater, Großmutter, Vater, Mutter, Bruder, Schwester…)

Canada Study Permit | Immigration Lawyer Vancouver | Goldman Associates

  1. WEG ZUR TEILNAHME

 3.1. Route in Vietnam:

Schritt 1: Anmeldeverfahren bei der EI GROUP: Beratung bei der Auswahl einer Schule, der Auswahl eines Studienziels in Kanada, der Einreichung eines Anmeldeprofils und der Finanzierung

Schritt 2: Beantragen Sie ein Studienangebotsschreiben bei einer kanadischen Schule (2–3 Tage)

 Zu den Dossiers gehören: Reisepass, Geburtsurkunde, akademischer Bericht/Zeugnis der letzten 2 Schuljahre, CCCD des Schülers und der Eltern, High-School-Diplom (falls vorhanden), Englischzertifikat (falls vorhanden).

Schritt 3: Erhalten Sie ein Angebotsschreiben von einer kanadischen Schule und zahlen Sie die erforderlichen Gebühren (Unterricht, Unterkunft, Vormundschaft …) (2 Wochen)

Schritt 4: Erhalten Sie ein LOA (Letter of Approval) von der kanadischen Schule, um den Visumantrag abzuschließen (die Bearbeitungszeit für das Visum beträgt 2-3 Monate).

Schritt 5: Führen Sie nach Erhalt des Visums die Schritte zur Buchung von Flugtickets und zur Ausreise nach Vietnam durch

Schritt 6: Einwanderungsverfahren in Kanada und Zulassung zu kanadischen Schulen.

3.2. Route in Kanada

– Die kanadische High School beginnt in der 9. bis 12. Klasse.

 – Auf dem kanadischen High-School-Niveau müssen die Schüler acht Fächer absolvieren: Englisch, Mathematik, Sozialkunde, Naturwissenschaften, Sport, angewandte Fertigkeiten/Wirtschaftspädagogik/Bildende Kunst, Planung und Abschlussübergang.

studieren sie an der kanadischen high school eine stiftung fuer vietnams schueler 3105 2

 Die meisten kanadischen High Schools bieten AP- und IB-Programme an:

 + AP-Programm: Ein Programm, das AP-Credits sammelt. Studierende können problemlos in das erste oder zweite Studienjahr wechseln. Dies ist ein Programm, das von den meisten Universitäten in Kanada, den Vereinigten Staaten und vielen anderen Ländern anerkannt wird.

 + IB-Programm: Ein Studienprogramm zur Vorbereitung auf den Eintritt in renommierte Universitäten auf der ganzen Welt. Ein IB-Abschluss in Kanada genießt im Zulassungs- und Stipendienverfahren an den meisten Universitäten weltweit einen hohen Stellenwert.

 Nach Abschluss eines kanadischen High-School-Programms haben Schüler folgende Möglichkeiten:

 + Setzen Sie Ihr Studium an der Hochschule/Universität fort

 + Nehmen Sie an Berufskursen teil

  1. ERWARTETE KOSTEN BEIM HOCHSCHULSTUDIUM IN KANADA
Gebühren Geldbetrag
AUD/Jahr VND/Jahr
Unterricht 15.000 – 18.000 270 – 324
Vormundschaftsgebühr 1.2 21,6
Wohngeld 16 288
Versicherung 600 10,8

* Die Studiengebühren variieren je nach Kurs und Schule in Kanada.

Aufgrund der oben genannten Informationen ist die EI GROUP davon überzeugt, dass Eltern mehr Selbstvertrauen haben, wenn es darum geht, ihre Kinder für ein Studium in Kanada zu entscheiden!

Hinterlassen Sie unten Ihre Informationen, damit wir alle Ihre Fragen beantworten können!